Statistics for Old and Young

Ein historisches Oscar-Jahr, in vielerlei Hinsicht:

  • Meryl Streep führt mit ihrer 14ten Nominierung weiterhin den Platz als meist nominierte/r Darsteller/in an
  • Peter O’Toole schlägt voraussichtlich (falls er nicht als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wird) Richard Burton mit acht Nominierungen und keinem Gewinn
  • „Dreamgirls“ ist der erste reale Spielfilm mit drei nominierten Musiktiteln. Einzig die beiden Animationsfilme „Der König der Löwen“ und „Die Schöne und das Biest“ konnten dieselbe Anzahl erreichen.
  • „I need to wake up“ aus „Eine unbequeme Wahrheit“ ist der erste nominierte Musiktitel eines Dokumentarfilms seit 1963
  • „Little Children“ ist ein erneuter Trumpf und die fünfte Oscarnominierung bei insgesamt 19 Filmen für Kate Winslet mit ihren nur 31 Jahren
  • Ganze 38 Jahre durfte dagegen Alan Arkin auf eine erneute Nominierung hoffen, sein letztes und erstes Mal war 1968
  • 10 der 20 Darsteller wurden zum ersten Mal nominiert
  • 4 der 5 Nebendarstellerinnen sind Erstnominierte
  • Penelope Cruz ist die erste spanische Darstellerin mit einer Oscarnominierung
  • Der Altersschnitt ist gigantisch: die jüngste Nominierung bekam Abigail Breslin (10 Jahre), 66 draufrechnen muss man bei Clint Eastwood
Advertisements

0 Responses to “Statistics for Old and Young”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: