Essen gegen die Nervosität

Lunch

Wie man sieht (klick für Vollansicht), hatte Peter O’Toole wohl den ein oder anderen Schluck zu viel, bei Paul Haggis breitete sich schon große Vorfreude über seinen Sieg für „Letters from Iwo Jima“ aus. Der Rest sind irgendwelche Techniker, für Kostüme, Tonschnitt und sonstiges verantwortlich, bei dieser alljährlichen Lunch-Time der Oscars.

Advertisements

1 Response to “Essen gegen die Nervosität”



  1. 1 Hollywood isst … « CeReality Trackback zu März 2, 2007 um 5:59 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: