Verrücke Kasachen

Sacha Baron Cohen scheint mit seiner Verkörperung seines kasachischen Reporters viele wirkliche Landsleute aus Kasachstan in den Bann gerufen zu haben, wie denn die schnöde Außenwelt auf ihresgleichen reagiert. Amazon.co.uk meldet „Borat: Cultural Learnings of America for Make Benefit Glorious Nation of Kazakhstan“ in ihren Bestsellerlisten auf den ersten Platz, der aus Kasachstan georderten DVDs. Nach Cohens Performance kaum verwunderlich.

Ehemalig zur Sowjetunion zugehörige Länder interessierten sich auch allgemein für „Borat“, in all diesen Staaten schaffte er den Sprung auf die Nummer eins. Ein führender Mitarbeiter Amazons, Rakhi Parekh, meldet sich dementsprechend zu Wort:

“With the controversy the film caused around the world, it seems residents of Kazakhstan are now desperate to see what all the fuss is about – so much so that they are willing to pay the 505 Kazakhstani Tenge ($4) charge to have the DVD delivered from the U.K.”

Kasachstans Bewohner zeigen vermehrt auch für typische amerikanische Themen Interesse. Neben Kapitalismus zeugt in der Büchersparte „Leading at a Higher Level: Blanchard on How to Be a High Performing Leader” von Ken Blanchard viel Beachtung. Ebenfalls hervorragend kommen Bücher über Anlagestrategien, Steuerplanungen, und die Erhaltung der männlichen Gesundheit weg. In der Popmusik steht der Trend für die 80ger, Sting here comes Kazakhstan.

Advertisements

0 Responses to “Verrücke Kasachen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: