Simpson am Kreidebau

Homer Simpson in Kalk

Drei Haare auf dem Kopf, dafür keine auf der Brust, zwei Auge kugelrund und bebend, ein Mund zum Lächeln eben, dazu vier Finger und Zehen, und wir sehen: Homer Simpson. Nackig wie er da steht und triumphierend den Donut hebt, Homer Simpson und sein Vetter, der Cerne Abbas Riese, sie stehen im Grün und machen doch in ihrem Falle nur Blau. Marketingmasche zum Start „Der Simpsons“ in filmischer Montur erhebt sich nun der Vater des markanten Humors und besprüht die nebenan erscheinende Statue der Potenz mit seinen Giftmischerqualitäten.

„Very much a phallic symbol because of the distinct erect penis and testicles, for hundreds of years the Cerne Abbas giant was local custom to erect a maypole within the earthwork about which childless couples would dance to promote fertility and even today childless couples are known to visit the site in order to copulate in the hope that they might have a child.” (Wikipedia)

Immer noch fest und rund steht der Riese hoch hinaus, in 55 Metern Höhe, 51 immerhin der Breite wegen, bestgesehen an der entgegen gesetzten Stehle des Tal oder doch gleich von Luftwegen aus. Zudem ein Graben formt den Körper, jede Form 30 cm breit und in derselben Größenordnung eingegraben, bis des Figurennamens wegen, es handelt sich um eine Kalkfigur, der Kalk ans Tageslicht tritt und weiß die Umrandungen des Körpers zu formen bereit ist. Homer erleidet jenes gleiche Schicksal, nur ist er nicht eingegraben, sondern von 200 Litern weißer Farbe entstanden, in Größe und Breite fast identisch. Ein Unwohlsein breitet sich bisweilen nördlich der Stadt Dorchester in Dorset, England, aus, sie, die Heiden fühlen ein Gewitter aufziehen und ihren Gott der Potenz von ganz anderen Mächten vertreibend.

„It’s very disrespectful and not at all aesthetically pleasing. I’m amazed they got permission to do something so ridiculous. We were hoping for some dry weather but I think I have changed my mind. We’ll be doing some rain magic to bring the rain and wash it away.”

Worte von Ann Bryn-Evans, Bezirksleiterin der, man möge es nach Regeln von „Star Wars“ nennen, Heidenförderation. Doch der Regen sollte den Simpson nicht leichtfertig wegspülen, er muss doch seine Familie mit in den Bund des Kalks nehmen. Oder ist die Magie stärker, der Regenzauber verheerender?

Laut posaunend: „D’oh“!
Frau Soraly

Advertisements

0 Responses to “Simpson am Kreidebau”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: