Stöckchen, flieg

Ein weiteres Mal spielt Frau Soraly mit dem Feuer. Beim „Abspannsitzenbleiber“ soeben wieder spontan richtig getippt. Nun, beißt euch mal an diesem teuer besetzten Film die Zähne aus.

Filmrätsel

Obwohl jetzt nicht mehr benötigt, dieser Ausschnitt wäre Bild Nummer 2 gewesen.

Filmrätsel

Der Gewinner erhält wie immer das Freilos. Bei cfk geht die spannende Geschichte der rätselhaften Filme jetzt weiter.

68 Responses to “Stöckchen, flieg”


  1. 2 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:15 pm

    Ach, ich tippe mal spontan und auf blauen Dunst aus erneut nicht nachvollziehbaren kruden Gedankengängen auf „Hulk“, auch wenn der nicht unbedingt wirklich teuer besetzt gewesen ist.

  2. 5 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:17 pm

    Inside Man? Auch wenn ich das selbst nicht glaube.

  3. 6 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:17 pm

    Mir scheint gerade die Sonne auf meine Röhrenmonitor, ich kann gar nichts erkennen …

  4. 7 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:18 pm

    @peter: Ging mir genauso. Habe jetzt die Jalousien unten. 😉

  5. 8 Tina August 3, 2007 um 6:18 pm

    waaaaaaaaaas Ratatouille läuft schon? ICH MUSS SOFORT INS KINO!

    BEi dem Film da hab ich kein Plan, vielleicht MI-2 oder Gattaca (ne eigentlich eher nicht aber den mag ich so)

  6. 9 Soraly August 3, 2007 um 6:19 pm

    Alles nein, nein, nein. Ganz hervorragende Charakterdarsteller haben hier mitgearbeitet.

  7. 11 Benedikt August 3, 2007 um 6:19 pm

    Ist Denzel Washington denn unter diesen?

  8. 12 Soraly August 3, 2007 um 6:19 pm

    Und die Ratte läuft noch nicht. Wir armen Deutschen 🙂 .

  9. 13 Dirk August 3, 2007 um 6:20 pm

    Ist der Herr da im Scanner…wie sagt man politisch korrekt…dunkelhäutig?

  10. 15 Soraly August 3, 2007 um 6:21 pm

    Kein Denzel, aber (wie im Bild zweifelsfrei zu erkennen ist 😉 ) ein Afroamerikaner.

  11. 16 cfk August 3, 2007 um 6:21 pm

    der schneider von panama

  12. 17 Soraly August 3, 2007 um 6:21 pm

    Na, wann soll Bild 2 nachgeschossen werden?

  13. 18 Soraly August 3, 2007 um 6:22 pm

    Kein Schneider (huh, ich fühle mich angesprochen), aber ein jugendlicher Mörder.

  14. 20 Enk August 3, 2007 um 6:22 pm

    Hmm… Shawshank Redemption? Aber das is nich Morgan Freemann da auf dem Bild… Gothika? Aber das is erst recht nicht Halle Berry…

  15. 21 Tina August 3, 2007 um 6:22 pm

    ahh ist das der mit dem Dingens da dem Leo und so?

  16. 22 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:22 pm

    oha mörder, jetzt muß ich nachdenken.

  17. 24 Tina August 3, 2007 um 6:23 pm

    Mord nach Plan. Google Treffer 1 lol

  18. 25 Soraly August 3, 2007 um 6:24 pm

    Ne, kein Leo, kein Morgan, aber einer aus den Oceans spielt mit.

  19. 26 cfk August 3, 2007 um 6:24 pm

    irgendwie hakt das netz bei mir

  20. 27 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:25 pm

    Don Cheadle hätte ich jetzt gedacht?

  21. 32 Soraly August 3, 2007 um 6:26 pm

    Bingo, der Cheadle. Dabei wollte ich gerade noch ein Bild von ihm reinstellen.

  22. 37 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:27 pm

    After The Sunset vielleicht auch

  23. 38 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:27 pm

    Und wehe es posted jetzt einer die kopierte Filmographie 😉

  24. 39 Dirk August 3, 2007 um 6:28 pm

    Wegen der tollen Besetzung kann es doch nur Crash (LA Crash) sein

  25. 42 Tina August 3, 2007 um 6:29 pm

    mit dem John Travolta?

  26. 43 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:29 pm

    Crash wurde oben schon mal genannte

  27. 45 Soraly August 3, 2007 um 6:29 pm

    cfk hat’s, obwohl ich nicht zum zweiten Bild gekommen bin. „State of Mind“, sehr schöner Film mit Kevin Spacey, Lena Olin, Ryan Gosling und Michelle Williams.

  28. 46 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:29 pm

    Ich meine, dass es nicht L.A. Crash ist. Wenn doch, dann ist mein Erinnerungsvermögen scheinbar löchrig wie ein Sieb.

  29. 47 Dirk August 3, 2007 um 6:30 pm

    @Peter: Danke, hatte ich übersehen…MIFT

  30. 49 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:31 pm

    Der stand bei Wikipedia nicht in der Filmographie. Ahhh! 😉

  31. 50 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:31 pm

    @Dirk: hatte ich bei dem hint mit der besetzung aber auch vermutet, danach dan Traffic.

  32. 51 cfk August 3, 2007 um 6:31 pm

    jippy. dann kann ich ja endlich das bild nehmen, was ich gestern eigentlich wollte. In 10 Minuten gehts bei mir weiter.

  33. 52 Dirk August 3, 2007 um 6:32 pm

    @cfk: Stress…ich mach doch grade Abendessen 😉 Na gut …

  34. 53 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:32 pm

    Und wenn man sich hier eh schon mal drüber unterholt: Ich finde übrigens, dass L.A. Crash viel schlechter ist als sein Ruf. Jawoll.

  35. 54 Soraly August 3, 2007 um 6:33 pm

    Im Original übrigens „United States of Leland“. Keine Ahnung, wer sie zu dem deutschen Titel verleitet hat.

  36. 55 Soraly August 3, 2007 um 6:34 pm

    Jep, „Crash“ ist schon sehr melodramatisch, „Magnolia“ immer noch ein besserer Knaller unter den Episodenfilmen.

  37. 56 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:36 pm

    „Magnolia“ ist in meiner Gunst derart weit oben, dass ich mich nach inzwischen drei Jahren des hobbymäßigen Kritikenschreibens zwar schon an jeden meiner Lieblingsfilme herangetraut habe, an ihn aber noch nicht. Ich habe Angst ihm nicht gerecht werden zu können.

  38. 57 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:37 pm

    Amores Perros ist der bessere Unfallgeschichtenfilm als Crash.

  39. 58 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:39 pm

    Naja, eigentlich sind ja alle drei Innaritu-Filme Unfallgeschichtenfilme. Wobei ich bisher nur 21 Gramm von ihm kenne.

  40. 59 Soraly August 3, 2007 um 6:40 pm

    „21 Gramm“, „Amores Perrors“ sind aber auch alle besser als „Crash“.

  41. 60 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:40 pm

    AP erzählt, wie Crash Episoden, die alle zu dem gleichen Autounfall führen.

  42. 61 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:41 pm

    Genauer gesagt zum selben Unfall.

  43. 62 Knurrunkulus August 3, 2007 um 6:42 pm

    Steht bei mir im DVD-Regal, wie so vieles noch Ungesehenes. Ich darf nicht so oft bei Sonderangeboten zuschlagen, ich werde langsam von ungeguckten Filmen erschlagen, aber ich lerne nicht dazu.

  44. 63 Peter Schneider August 3, 2007 um 6:43 pm

    Wie alle Filme von ihm, ist auch dieser relativ schwer(mütig). Man sollte also in der richtigen Stimmung sein.

  45. 64 Soraly August 3, 2007 um 6:48 pm

    Der große (vermute ich jetzt mal) „Dancer in the Dark“ schlummert bei mir auch noch. Aber so ist das mit den DVDs eben: es gibt keinen festen Sendetermin.


  1. 1 Abspannsitzenbleiber » Und noch ein Filmrätsel Trackback zu August 3, 2007 um 6:17 pm
  2. 2 easymango › Klappe, die zweite Trackback zu August 3, 2007 um 6:43 pm
  3. 3 dhaunsch » Filmrätselstöckchen - Versuch einer Chronik Trackback zu August 3, 2007 um 11:21 pm
  4. 4 zone-g » Quiz Trackback zu August 8, 2007 um 8:27 am

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: