Indiana Jones und das Königreich des gläsernen Totenkopfes

Da geistert der Wunsch eines neuen Indiana Jones mit dem alten Sack Harrison Ford jahrelang (Jahrzehnte!) im Kopfe der Soraly herum und nun das: „Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull“. Als wären die sechs anderen Titel im Vorhinein nicht genug des Grauens gewesen
• Indiana Jones and the City of Gods
• Indiana Jones and the Destroyer of Worlds
• Indiana Jones and the Fourth Corner of the Earth
• Indiana Jones and the Lost City of Gold
• Indiana Jones and the Quest for the Covenant
bestätigte die Ratte Shia LaBeouf (ein Name, bei dem der Kopf glatt flöten geht) bei den gestrigen „MTV Music Video Awards“ tatsächlich den durchsichtigen Kristallsarg. Lasst uns beten.

Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull

0 Responses to “Indiana Jones und das Königreich des gläsernen Totenkopfes”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: