Poster: Wristcutters

Wristcutters

Vergrößerte und vor allem komplette Darstellung auf den Klick.

Wenn nicht tot, was dann? Wo kommen Selbstmörder hin? Oder warum bleibt alles so anders, wenn doch alles so anders sein sollte? Und warum können Straßenschilder höchst gefährlich sein? Wie der Schimmelkäse auf die Stulle, folgt „Wristcutters“ dem Phänomenen „schwarze Komödie“, indem die tatsächliche Schattenwelt erfolgreicher Selbstmörder eigentlich nur schlimmer ist – als der schon grausame Alltag davor. Mit potentiell kontroversem Posterschmuck ertönt eine vor allem furchtlose Bebilderung, die sogar durchaus kreativ nicht nur Owen Wilson ans Herz wachsen sollte. Bedenklich ist einzig jener absonderlicher Minimalismus, der in heutigen Bebilderungen lediglich im Titelschriftzug Anklang findet, ansonsten aber kümmerlich untergeht, fast stümperhaft ertrinkt in diesem epochalen Dschungel.

0 Responses to “Poster: Wristcutters”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: