Poster: Rambo

Rambo

Vergrößerte und vor allem komplette Darstellung auf den Klick.

Erst war er John, dann war er Rambo und nun ist er … Bond, James Bond. Gut, für diese kleine Einsilbigkeit darf kein Gelächter fällig sein, außer für den Quark oder die Albernheit dahinter. Witzlos übertrifft dagegen „John Rambo“ alle Erwartungen der amerikanischen Schonkost vollkommen abseits des Weges unter pissenden Regenschauern, Messern, bei denen das Blut den Unterarm hoch spritzt und Dreck, ganz viel Dreck. Der heißt fortan „Rambo“, ohne falsche Schnörkel oder mehr Worte, als notwendig. Der Regen fällt, als wenn „Sin City“ aus der Asche ersteht. „Rambo“ mit Stallone, hoch leben die Nachnamen.

0 Responses to “Poster: Rambo”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: