Die Körperfresser schnackeln

Der Gedanke fällt wie grün Erbrochenes vom Himmel: „Der Exorzist“ soll eine Wiederverfilmung erfahren. Als wenn die Schmach vom Prequel „Exorzist: Der Anfang“ verdaut wäre, bemüht sich Hollywood um Schadenspopulation, statt dass ein einfach schlichtes Werk der Filmgeschichte bestehen bleibt. Nicht genug, eine neue Generation zu füttern, die alte wird allemal bis ins Mark verschreckt.

Die Parallele dazu führt „Die Körperfresser kommen“, nach einem Roman von Jack Finney. Eine Revolution des Horrors, der tiefsten Ängste, heimgesucht von Außerirdischen, die Körper in Besitz nehmen. Im Laufe der Jahre wurden bei jenem Stoffe nicht nur der Titel aufs irdischste getrimmt, vom schlichten „Die Dämonischen“ (1956) auf ein Originalgedicht „Die Körperfresser kommen“ (1978), die absurd blödelige Verunstaltung „Body Snatchers – Angriff der Körperfresser“ (1993). Natürlich hing der Draht im Englischen nur über „Body Snatchers“ und „Invasion of the Body Snatchers“, doch zuletzt glichen sich beide um ein Haar: „Invasion“, „The Invasion“, in der Produktionsphase „The Visiting“. Doch ein- und dasselbe rieselt hier nieder, als Schund betitelt und ein Remake. Ein Remake eines Remakes eines Remakes. Einfallslos, aber dafür ist Hollywood gebucht.

Verstörend, wie subtil noch die zweite Fassung „Die Körperfresser kommen“ vor 30 Jahren die Leinwände erfreute. Stiller Genuss, aber zumindest auf der Mattscheibe minimal schlechter. Dort spielt er heute: 22:20 auf „Das Vierte“ oder „Dem Vierten“. Aber da weder „Das Vierte“ auf der 4 programmiert ist, noch Artikel die Düsternis von „Invasion“ retten konnten oder retten wollten, bleibt es so: 22:20 auf „Das Vierte“ mit „Die Körperfresser kommen“.

0 Responses to “Die Körperfresser schnackeln”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: